Geschichte

Lange Zeit war der erloschene Feuerberg im Königreich Thentor, stummer Zeuge, was einst im Land Meridia geschah. Als sich das Tor zur Unterwelt öffnete und Horden von Untoten und anderen Kreaturen über das Land herfielen, schien alles verloren zu sein. Große Teile des Königreichs verdunkelten sich und Chaos brach in den Städten und Siedlungen aus. Der König von Thentor rief die verbündeten Königreiche Marak und Klarion zur Hilfe und wandte sich an alle Abenteurer und Helden in Meridia, sich den Eindringlingen entgegenzustellen. Der Krieg wütete 3 Jahre lang, ehe es den mutigen Helden von Meridia gelang die Horden zurückzudrängen und zu vernichten. Die Magier von Thentor verschlossen den Höllenschlund mit Hilfe eines magischen Kristalls und versteckten ihn in den Drachenhöhlen wo er von den